Grundschule Drnau - Gammelshausen

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Aus dem Schulalltag

Tierisch was los unter'm Weihnachtsbaum

Das mit Ochs und Esel an der Krippe im Stall von Bethlehem ist nur die halbe Wahrheit.
Eigentlich waren es noch viel mehr Tiere, die das Jesuskind begrüßten als es zu uns auf die Erde kam.
Die Schafe mit ihren Lämmern haben es noch bis in die Weihnachtsgeschichte geschafft.
Wer aber hat je von den Pinguinen und Koalas, den Zebras und Eulen, den Bienen und Drachen gehört?
Stellt euch vor: In der Grundschule Dürnau-Gammelshausen ist es uns gelungen, die Tiere wieder um die Krippe zu versammeln.
Wir haben verstanden: Esel und Rind waren ausreichend, um das göttliche Kind zu wärmen und auf ihren Rücken in die Welt zu tragen. Alle anderen Tiere hatten ihre eigenen himmlischen Aufträge.
Einige der Tiere fanden den Weg in unsere Klassenzimmer.
Sie gaben den neuen Erstklässlern stets ihre Namen.
Drache, Pinguin und Co. sind zu Wappentieren geworden und seither heißgeliebte Begleiter der Schulkinder. Zurzeit tummeln sich die Tiere unter dem Weihnachtsbaum der Schule und versuchen, einen Blick in die Krippe zu erhaschen.
So verschieden die Tiere sind, so sind es die Kinder in der Schule auch.
Wen wundert es da nicht, dass geknufft und geboxt, gezwickt und gemeckert wird. Schließlich will jedes Menschlein gesehen werden: Vom Kind in der Krippe, von Mutter und Vater, von der Lehrerin und dem Freund und der Freundin.
Man möchte allen zurufen: Wie wunderbar und einzigartig doch jedes Lebewesen ist! Und, wie wohlig und stärkend erst: Die Erfahrung, einer Gemeinschaft angehören zu dürfen!
Dieses Erleben, liebe Leute, fällt euch allerdings nicht vom Himmel. Man muss schon daran arbeiten wollen.
Jedes Kind und  jeder Erwachsene wird wohl eingestehen, dass er einen Teil von sich hergeben und einbringen muss, damit es funktioniert mit der Gemeinschaft in den Klassen und Schulen.
Wir arbeiten dran: Jeden Tag auf´ s Neue.
Und über allen und allem leuchtet der Stern von Weihnachten und schenkt uns sein Licht!
Überzeugt euch nur selbst! Kommt und schaut an den großen Fenstern in unser Schulhaus hinein. Zwar dürfen unsere Hände sich nicht berühren, aber unsere Herzen schon! Von der Botschaft, die wir euch aus dem Schulhaus schicken:
Das Licht der Heiligen Nacht leuchtet für uns Kinder, für uns Erwachsene, für die Tiere und die ganze Welt!
Frohe Weihnachten wünschen euch die Kinder und Lehrerinnen aus der Pinguin-und Koala-und Zebra-und Piraten-und Drachen-und Bienen-und Eulenklasse mitsamt der ganzen Schulgemeinschaft aus der Frühlingstraße 7 in Dürnau.


Text und Fotos: Johanna Sänger

Wappentiere der Grundschulklassen
Wappentiere der Grundschulklassen
Selbst gebaute Krippe der Werk-AG Kl.2b unter Leitung von Jugendbegleiter Herrn Wägerle
Selbst gebaute Krippe der Werk-AG Kl.2b unter Leitung von Jugendbegleiter Herrn Wägerle

Kontaktdaten

Grundschule
Dürnau-Gammelshausen
Ganztagesschule in Wahlform


Frühlingstraße 7
73105 Dürnau
Tel. 07164 909740
Fax 07164 909741