Grundschule Drnau - Gammelshausen

Seitenbereiche

  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Aus dem Schulalltag

Adventsfenstereröffnung

Licht, das auch für andere leuchtet, wird davon nicht schwächer.

Im zweijährigen Wechsel laden wir in der Adventszeit zu einer gemeinsamen Feier ein. Letztes Jahr war es zur Weihnachtsfeier in der katholischen Kirche, dieses Jahr zu unserer Adventsfenstereröffnung am 4. Dezember im Schulhaus.
Dicht gedrängt standen die Familienmitglieder und Freunde unserer Schülerinnen und Schüler im Schulhaus. Traditionell ließen wir es zuerst dunkel, nur das Klavierspiel und der Chor unter der Leitung von Frau Steinbacher waren mit „Kinder tragen Licht ins Dunkel“ zu hören.
Was passiert in der Schule im Advent zum Leitgedanken „Licht“? Dies zeigte die Schulleiterin Frau Bär bei ihrer Begrüßung auf. Die Kinder befassen sich in dieser Zeit mit dem  Symbol Licht in der Religion, dem kameradschaftlichen Miteinander des Alltags und im künstlerischen Bereich. Hierzu hatte jedes Kind zur  Adventsfenstergestaltung beigetragen und durch das nun eingeschaltete Scheinwerferlicht erstrahlten diese einzelnen Kunstwerke, verbanden sich zu einem Ganzen und ein anerkennendes Raunen ging durchs ganze Haus.
Die anschließend von den Klassenstufen begeistert vorgetragenen Adventslieder handelten allesamt vom Licht, wie "Wenn am Kranz die erste Kerze brennt" oder "Stern über Bethlehem". Zum Abschluss erschallte das mit den Gästen gemeinsam gesungene Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“. 
Für den weiteren Abend war viel vorbereitet. Die Eltern der Viertklässler sorgten mit schwäbischer Pizza, Leberkäswecken und Waffeln für das leibliche Wohl, der Förderverein unserer Schule verköstigte alle mit heißen und kalten Getränken. Dafür herzlichen Dank!
In den Klassenzimmern konnte man sich gemütlich zusammensetzen und das vorweihnachtliche Ambiente genießen. Mit großer Begeisterung wurden die vielen Bastelangebote angenommen, eine große Zahl von Tischspielen lud zum Mitmachen ein. Passend zum Namenstag der Hl. Barbara konnten die Besucher die Legende hören und nach jedem Gong wurde in das Märchenzimmer eingeladen, dort tauchte man in eine magische Welt ein und wurde von Märchen aus fremden Ländern verzaubert.

Mit einem Gedanken von  Phil Bosmans möchte ich Ihnen, auch im Namen des Kollegiums, frohe Weihnachten wünschen und ein glückliches Jahr 2018
         
 Ein guter Mensch ist ein Stern für jene, 
            die das Licht nicht finden.

            Carola Bär

Kontaktdaten

Grundschule
Dürnau-Gammelshausen
Ganztagesschule in Wahlform


Frühlingsstraße 7
73105 Dürnau
Tel. 07164 909740
Fax 07164 909741